Ehe zerstört | Er durfte meinen Arsch f*cken!

Bewertung: 9.78 / 10
9.78/10

Was soll ich machen? Aber ich habe die Ehe von Andreas und Marie zerstört. Kacke! Sie waren echt ein süßes Paar, aber ich wollte Andreas unbedingt genießen und f*cken. Warum soll meine Freundin Marie nur alleine in den Genuß kommen? Er ist ein total lustiger Kerl. Auf gemeinsamen Spieleabenden oder dem letzten Weihnachtsmarkt haben wir so viel zusammen gelacht. Nur wir drei! Darf ich mich dann nicht von ihm f*cken lassen? Seinen S*hwanz genüßlich auspacken, streicheln und küssen. So wie Du das sonst mit ihm machst? Ihn b*asen, seine Eier lecken und sein Sperma schmecken? Von Marie wußte ich ja, dass sie kein Anal mag, also habe ich ihm angeboten seinen S*hwanz in mein kleines hungriges Arschl*ch zu schieben! Marie, Du hättest in diesem Moment seine glänzenden Augen sehen müssen. Sein S*hwanz war knüppelhart und mein Arschfötzen gierig ihn einzuführen. Warum magst Du das nicht, Marie? Es ist einfach geil einen Kerl im Arsch zu fühlen, dabei das nasse Fötzchen zu massieren und mit den Fingernägeln seine Eier zu kraulen, während der sein Prachtstengel immer wieder in die enge Rosette reinschiebt und rauszieht! Marie sorry, dass Du davon erfahren hast und die Scheidung eingereicht hast

Veröffentlicht am: 22.01.2022
Länge: 10:07 Min.
100 Bewertungen
Melanie Schweiger 500 DC MyDirtyHobby
English English Deutsch Deutsch
x
  • Bewirb dich als Drehpartner
  • Zugang zu meiner Livecam
  • Alle Videos in voller Länge
  • Infos auf meinem Blog
MyDirtyHobby.de

Kostenloses Profil anlegen

Durch einen Klick auf "Jetzt kostenlos anmelden!" bestätigen Sie, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis genommen zu haben und erklären sich mit deren Geltung einverstanden.